Dienstag, 16. September 2014

Mein Pin der Woche.

Einer meiner guten Vorsätze für das neue Jahr war mich durch meine Pinterest-Boards zu arbeiten und regelmäßig ein paar der tollen Ideen umzusetzen, statt immer nur neue zu pinnen... hat bisher nur ganz selten geklappt. Umso erfreuter bin ich das Julia von Lillesol & Pelle nun regelmäßig eine Linkparty schmeißen will... One pin a week. Finde ich super! 


Meinen Pin der Woche habe ich vor einiger Zeit schon mal in bunt umgesetzt ... aber weil man nie genug haben kann und weil ich einfach schlicht lieber mag, heute eine Version aus Jeans...
mein neuer  "Hot Pad"


Ich finde die Dinger toll... mal eben auf den Tisch schmeißen bevor der heiße Topf kommt...und wenn was drauf tropft schnell in die Waschmaschine.


Hierfür habe ich einen alten Jeansrock in 3cm breite Streifen geschnitten und diese um eine 6mm starke Baumwollkordel gewickelt ... das Ganze aufrollen und gleichzeitig mit einem großen Zickzack-Stich zusammennähen... den Pin mit der Erklärung findet ihr "HIER"
Ich habe hinterher noch einen Stern mit Stoffmalfarbe aufgetupft, leider habe ich es nicht geschafft den Untersetzer vorher noch zu waschen, ich denke das er noch viel schöner aussieht wenn die Kanten etwas ausgefranst  sind.



Nicht nur praktisch, ich finds auch ganz hübsch wenn er da so hängt... und bei der Gelegenheit zeige ich euch auch woran er hängt... mein neuer "Tablio"



Ich sag die Tage noch zum Mann, ich brauche unbedingt einen Halter für das Tablet weil da immer mehr Rezepte drauf sind und das Ding so gefährlich in der Küche rumfliegt ...und wenig später entdecke ich  Tablio bei Insta ... ruckzuck bestellt und nun hängt er da. Ist übrigens gleichzeitig Messerblock und Handtuchhalter ;)



Meine Pinterest-Boards findet ihr übrigens HIER ,die Linkparty  HIER und bei Instagram noch mehr unter  #onepinaweek




Donnerstag, 4. September 2014

5 Minuten ...

♥ easypeasyupcyclingtshirtbeutelrums ♥


Aus einem alten Lieblingstshirt ist ruckzuck ein neuer Einkaufsbeutel entstanden...


...Ausschnitt und Ärmel großzügig ausgeschnitten und unten etwas abgerundet...


...unten zugenäht... und fertig!


Nicht unbedingt  für schwere Lasten geeignet aber das Gemüse vom markt geht super ;)

Toll finde ich es übrigens auch wenn man Kindershirts nimmt und die umarbeitet als Turnbeutel für den Kindergarten oder die Spielgruppe... oder so...




Mein Shirt...mein Beutel...mein RUMS
Was Rums bedeutet und wer sonst noch mitmacht seht ihr HIER


Die Idee ist wie so oft nicht von mir sondern ich habe sie entdeckt auf  Pinterest....
das sage ich immer gerne dazu weil es für mich selbstverständlich ist den Ideengeber anzugeben ... ich sehe es immer mit einem Schmunzeln wenn eigentlich sehr kreative Leute  Ideen (die sie selber auf ihren Pinterest-Boards gesammelt) haben kommentarlos als die eigenen verkaufen... zumal es ja nun wirklich jeder nachvollziehen kann ;)  aber das sieht wohl jeder anders...



Montag, 1. September 2014

Alt und Neu

Neu ist hier nur der Stoff... Sterne gibt es ja ständig überall hier und den Schnitt habe ich auch schon oft gezeigt...allerdings finde ich das in dieser Kombi gerade ausgesprochen hübsch...




Der Stern ist wieder aufgemalt ... und ansonsten ist die Tasche (oder der Beutel) sehr schlicht und einfach...



...mit Reißverschluss, verstellbarem Gurt und einfacher Innentasche ...



Könnte ein neues Lieblingsstück werden.




Schnitt - mein eigener
Stoff - Stoff & Stil
Autogurt - Kunterbunt Design